Neue VRB-Abteilungsvorsitzende in München

Neue VRB-Abteilungsvorsitzende in München
Foto: VRB
Die neu gewählte Vorsitzende der Abteilung München, Dagmar Breitwieser (Mitte), mit ihrem Stellvertreter Klaus Brendlin und ihrer Vorgängerin im Amt, Katja Maßenberg.
Die Mitglieder der Abteilung München des VRB haben am 28. Oktober 2014 im Rahmen einer Abteilungsversammlung Dagmar Breitwieser zur neuen Abteilungsvorsitzenden gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Katja Maßenberg an, die den Abteilungsvorsitz neun Jahre inne hatte. Zum stellvertretenden Abteilungsvorsitzenden wurde Klaus Brendlin gewählt.

Katja Maßenberg wird zum 1. November 2014 für zwei Jahre an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz in Berlin abgeordnet und dort die Projektgruppe „EU-Patent und Einheitliches Patentgericht“ unterstützen. Daher hat sie ihr Amt als Abteilungsvorsitzende in München zur Verfügung gestellt. Ihre Ämter als Kassenführerin und Frauenbeauftragte des VRB nimmt sie weiterhin wahr.

Die Nachfolgerin Dagmar Breitwieser kann auf eine große Erfahrung in der Verbandsarbeit zurückblicken: Sie war in den Jahren 1995 bis 1999 und 2008 bis 2012 Geschäftsführerin des VRB und wird nunmehr als Ansprechpartnerin für die Kolleginnen und Kollegen des Bundespatentgerichts, des Deutschen Patent- und Markenamts und des Europäischen Patentamts sowie für die dortigen Pensionärinnen und Pensionäre tätig sein. Darüber hinaus wird sie die Interessen der VRB-Abteilung München im Gesamtvorstand des VRB und in den Gremien des Bayerischen Beamtenbundes wahrnehmen.

Klaus Brendlin ist bereits seit 1989 Mitglied des VRB. Für ihn ist es das erste Amt im VRB.

BMJV-Kampagne

EUR

Abteilungen des VRB

Abteilungen des VRB

Frauen

Frauen im VRB

Senioren

Senioren im VRB

dbb

dbb

BDR

BDR

EUR

EUR

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Monitor öffentlicher Dienst 2020

Monitor öffentlicher Dienst 2020

Bild Einkommenstabellen: Thorben Wengert / pixelio.de